CDU Kreistagsliste                                                                                                                                  19. Februar 2019

Bürgermeister Holger Karl und Stadträtin Anne von Reumont führen Kreistagsliste der CDU an
CDU Verbände nominierten Kandidaten

Bürgermeister Holger Karl aus Bammental ist der Spitzenkandidat der CDU für die Kreistagswahl am 26. Mai 2019 im Wahlkreis Neckargemünd-Bammental-Wiesenbach-Gaiberg. Bei der Versammlung der CDU Verbände aus den betroffenen Gemeinden wurde der amtierende Kreisrat ohne Gegenstimme auf Platz 1 gewählt. Ihm folgt mit demselben Ergebnis Anne von Reumont, Stadträtin in Neckargemünd und Waldhilsbacher Orstvorsteherin. Unter der bewährten Leitung von Bürgermeister a.D. Oskar Schuster (Neckargemünd) wurde folgende Liste zusammengestellt.

  1. Holger Karl (Bammental), Bürgermeister und Kreisrat
  2. Anne von Reumont (Neckargemünd), Stadträtin und Ortsvorsteherin von Waldhilsbach
  3. Christian Pfeiff (Wiesenbach), CDU Vorsitzender
  4. Matthias Volkmann (gaiberg), 1. Bürgermeister-Stellvertreter und Gemeinderat
  5. Cordula Dörfer (Bammental), Gemeinderätin
  6. Dr. Patrick Keinert (Neckargemünd)

Zu den ersten Gratulanten zählten die ehemalige Europaabgeordnete Diemut Theato und Landtagsabgeordneter Dr. Albrecht Schütte, die sich mit dem Rest der Versammlung einig waren: „Mit dieser Liste macht die CDU ein ausgeglichenes Angebot für unsere Gemeinden. Erfahrung in der Verwaltung und vielen weiteren Bereichen, sowie das Engagement aller 6 Kandidatinnen und Kandidaten in Beruf und Ehrenämtern sprechen für sich. 

Kreistagskandidaten der CDU: v.l.n.r. Holger Karl (Bammental), Matthias Volkmann (Gaiberg), Anne von Reumont (Neckargemünd), Dr. Patrick Keinert (Neckargemünd), Christian Pfeiff (Wiesenbach). Es fehlt Cordula Dörfer (Bammental)

 

 


 

Information                                                                                                                                                    25. Januar 2019

Bammental: Gemeinderatssitzung vom 24. Januar 2019 - Beschlüsse

Am 24. Januar 2019 hat der Gemeinderat in Bammental folgende Entscheidungen getroffen:

Entscheidungen


 

Haushaltsrede 2019                                                                                                                                         Januar 2019

Haushaltsrede der Fraktion der CDU/Bürgervereinigung zur Verabschiedung des Haushaltes der Gemeinde Bammental für 2019

Dr. Albrecht Schütte – es gilt das gesprochene Wort

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mit dem Haushalt 2019 liegt uns heute ein besonderes Zahlenwerk vor. Zum ersten Mal erfolgt die Darstellung im System der DOPIK. Dass die Haushaltsverabschiedung schon im Januar möglich ist, dafür bedanken wir uns bei Frau Rother und ihrem Team ganz herzlich.  Natürlich haben wir nicht mehr oder weniger Geld, weil die Zahlen anders dargestellt werden. Allerdings sehen wir jetzt auf einen Blick, dass Bammental gut dasteht. Die Gemeinde erwirtschaftet 2019 die Ausgaben des laufenden Geschäfts plus die Abschreibungen. Sogar mehr als das. Über 400 tsd. € stehen zusätzlich für die Zukunft zur Verfügung. 

Damit kommen wir auch gleich zum nächsten Punkt, der den diesjährigen Haushalt besonders macht. Noch nie waren die Rücklagen zu Jahresbeginn so hoch, schon lange..........

mehr.......


 

Anträge zum Haushalt                                                                                                                                   15. Januar 2019

Unterstützung für Betreuung an der Grundschule und Verbesserung der Sicherheit im Schulzentrum

- CDU/Bürgervereinigung bringt Anträge zum Haushalt ein
-

Auf ihrem letzten Treffen haben die Gemeinderäte der CDU/Bürgervereinigung u.a. zwei Anträge für den Haushalt beschlossen.
Zum einen soll mit einem Zuschuss für das Schuljahr 2019/20 die Betreuung an der Grundschule unterstützt werden, um für die Eltern einen übermäßigen Kostensprung zu vermeiden und gleichzeitig innerhalb des nächsten Jahres ein dauerhaftes tragfähiges Konzept mit allen Beteiligten zu erstellen.
Zum anderen setzt sich die CDU/Bürgervereinigung dafür ein einen Plan zu erarbeiten, um im Zuge der laufenden Sanierungen im Schulzentrum, die Sicherheit und die Kommunikationsmöglichkeiten innerhalb der Schulen zu verbessern.


 

 Gemeinderatsbeschüsse

Gemeinderatssitzung 22. November 2018 - Beschlüsse

Die am 22. November 2018 getroffenen Entscheidungen des Gemeinderates in Bammental finden Sie unter folgenden Link:

 

Entscheidungen



 

Gemeideratsbeschlüsse

Gemeinderatssitzung 20. September 2018 - Beschlüsse

Am 20. September 2018 hat der Gemeinderat in Bammental folgende Entscheidungen getroffen:

Top 1.  Fragezeit für Einwohnerinnen und Einwohner

Top 2.  Genehmigung des Protokolls vom 12.7.2018

weiterlesen........


 

Radwegenetze                                                                                                                               24.09.2018

Es fehlt nicht viel, um die Lücken im Radwegenetz zu schließen
Radtour des Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU) von Neckargemünd, über Bammental nach Zuzenhausen

Region. „Albrecht! Albrecht!“, feuerte Eschelbronns Bürgermeister Marco Siesing den Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU) an, der an manchen Abschnitten der gemeinsamen Informationsfahrradtour mit den CDU Verbänden aus Bammental und Neckargemünd, die dieses Jahr von Neckargemünd über Bammental nach Zuzenhausen führte, kräftig in die Pedale treten musste. Der Parlamentarier gehörte am vergangenen Samstag zu den wenigen Radlern, die nicht mit einem E-Bike unterwegs waren und daher deutlich mehr Einsatz zu leisten hatten.
Gestartet wurde die Rundfahrt bei strahlendem Sonnenschein vor dem Profi-Markt in Neckargemünd. Neben Schütte begrüßte auch Neckargemünds Bürgermeisterstellvertreter Jürgen Rehberger im Namen von Bürgermeister Frank Volk die Teilnehmer: „Uns geht es insbesondere um den Radweg von Neckargemünd nach Bammental und von Neckargemünd nach Heidelberg. Wir versuchen seit Jahren, diese Probleme zu lösen ...........

weiterlesen

 


 

Besuch                                                                                                                                                       26. August 2017

Eintrag ins Goldene Buch – Volker Kauder in Bammental

Anlässlich des Sommerfestes der CDU Verbände Bammental, Mauer, Wiesenbach und Gaiberg war - auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth - Volker Kauder, Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion ins Elsenztal gekommen. Bei der Gelegenheit ließ es sich der Ehrengast nicht nehmen, sich in das Goldene Buch der Gemeinde einzutragen. 

 


Besuch im Gymnasium Bammental

„In Bildung und Forschung zu investieren heißt, in Zukunft zu investieren“

- Dr. Albrecht Schütte MdL im Dialog mit Schülern des Bammentaler Gymnasiums -  

Bammental. „Dr. Albrecht Schütte ist eng verbunden mit dem Gymnasium Bammental. Als Mitglied des Bammentaler Gemeinderats setzt er sich schon seit Jahren für eine gute und moderne Ausstattung der Schulen und optimale Rahmenbedingungen vor Ort ein“, begrüßte Schulleiter Dr. Benedikt Mancini den CDU-Landtagsabgeordneten zu einem Gespräch mit rund 80 Schülerinnen und Schülern aus den zehnten und elften Klassen. Dr. Schütte bestätigte, dass ihm Bildung ein ganz besonderes Anliegen sei. „Als Gemeinde sind wir stolz, ein solches Gymnasium im Ort zu haben“.

Auch auf Landeseben sind Bildung und Forschung für den Parlamentarier ein Schwerpunkt seines politischen Wirkens: „Die Landesregierung muss ausreichend Lehrerstellen und finanzielle Mittel...............

weiterlesen....

 


Bundestagswahlkampf                                                                                                                             03. August 2017

"Regionalpolitik über Landesgrenzen hinweg“

  Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, MdL CDU-Fraktionsvorsitzender im Landtag von Baden-Württemberg spricht in Neckarsteinach

 Die CDU Bammental lädt Sie herzlich zu einer besonderen Veranstaltung von Staatssekretär Michael Meister MdB und der CDU Neckarsteinachn ein. Im Rahmen des Bundestagswahlkampfes spricht der

 CDU Fraktionsvorsitzenden von Baden-Württemberg, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, MdL

 am Dienstag, den 8. August 2017 um 15.00 Uhr ins Bürgerhaus „Zum Schwanen“ Neckarstr. 42, 69239 Neckarsteinach.

Zur Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg - mit den Themenbereichen: S-Bahn, Wirtschaftsregion Rhein Neckar, Gesundheitsregion Rhein Neckar und Tourismus werden wir uns an diesem Nachmittag bei Kaffee & Kuchen zusammen mit Ihnen austauschen.

Alle CDU Mitglieder und interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um telefonische Anmeldung bei der CDU Geschäftsstelle Heppenheim (06252-982144) oder per Mail an silke.hellmuth@bergstrasse.cdu.de. Aber auch kurz entschlossene sind willkommen.

 


 

Sprechstunde                                                                                                                                          05. Dezember 2016

Vor Ort als Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger

Bürgersprechstunde mit Dr. Albrecht Schütte MdL 



Es ist dem Landtagsabgeordneten Dr. Albrecht Schütte (CDU) ein Anliegen, 
für die Bürgerinnen und Bürger des Wahlkreises Sinsheim-Neckargemünd-Eberbach 
da zu sein und stets ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte, vor allem aber auch für ihre Anregungen zu haben.
Aktuell hatte Schütte zu einer seiner Bürgersprechstunden ins Bammentaler Rathaus eingeladen 
Der Politiker freute sich über die große Resonanz: Von Politik bis hin zu persönlichen Anliegen – 
die interessanten Begegnungen füllten ein großes Spektrum an Gesprächsthemen aus. 

"Es ist wichtig, dass wir Politiker den Menschen zuhören und mit ihnen ins Gespräch kommen. Nur dann können wir die Sichtweisen, Ideen und Anliegen der Menschen mitbekommen. U.a. biete ich daher In regelmäßigen Abständen an verschiedenen Orten im Wahlkreis meine Bürgersprechstunden an“, sagte Schütte. 

Der Landtagsabgeordnete bedankte sich bei der Gemeinde Bammental für die Räumlichkeiten 
im Rathaus, die sie ihm zur Verfügung gestellt hatte und den Mitarbeitern für die Vorbereitung. 
"Ganz besonders habe ich mich über Kaffee und Kuchen vom Handarbeitskreis der AWO in der Pause zwischen zwei Terminen gefreut.“


 

Bericht                                                                                                                                        22. Januar 2016

„Die Ehrenamtlichen sind die Helden unserer Gesellschaft“

Kunstturnlegende Eberhard Gienger, sportpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, sprach auf dem Neujahrsempfang der CDU Rhein-Neckar zum Thema Ehrenamt

Sinsheim. Über 5.000 Fallschirmsprünge hat Eberhard Gienger bereits absolviert, am vergangenen Mittwochabend schaffte der CDU-Politiker, der seit 2002 als Abgeordneter den Wahlkreis Neckar-Zaber im Deutschen Bundestag vertritt, wiederum eine Punktlandung – in den Herzen der weit über 180 Gäste des Neujahrsempfangs der CDU Rhein-Neckar, darunter zahlreiche Teilnehmer aus Bammental, Wiesenbach und Gaiberg. Auf Einladung von Dr. Stephan Harbarth MdB, Kreisvorsitzender der CDU Rhein-Neckar, sprach Gienger auf sehr unterhaltsame Weise zu dem Thema „Die Bedeutung des Ehrenamtes in unserer Gesellschaft“. 

 

weiterlesen.......